Das Glockenprojekt

Das fünfstimmige Geläut der Wippertikirche Kölleda mit den fünf neuen Glocken aus Bronze läutet nach der Morgenandacht am 8. Mai 2016.

Beim diesjährigen Wippertusfest wurde das Glockenprojekt der evangelischen Regionalgemeinde Kölleda mit einem außerordentlichen Höhepunkt zu Ende gebracht. An einem Tag wurden die vier alten Eisen-Glocken vom Turm der Wippertuskirche geholt und durch vier neue Bronze-Glocken ersetzt.

Links zu Presseartikeln:

TA-Artikel 2015

TA-Artikel 2011

TLZ-Artikel 2016
TLZ-Artikel 2011